Blaulicht

POL-RZ: Täter wurden bei Einbruchstat gestört und flüchteten

Ratzeburg (ots) –

09. Juli 2024 | Kreis Herzogtum Lauenburg -05.07.2024 – Büchen

Am vergangenen Freitagnachmittag (05.Juli 2024) ist es zwischen 15.30 Uhr und 15.40 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße „Liperiring“ in Büchen gekommen.
Während die Täter versuchten die Nebeneingangstür des Hauses gewaltsam zu öffnen, bemerkte sie zuerst der Familienhund und dann der Bewohner. Dieser sah dann noch zwei Personen weglaufen.

Eine detaillierte Beschreibung war nach dem kurzen Sichtkontakt nicht möglich.
Wenig später entfernte sich aus der näheren Umgebung ein weißer Transporter mit der Aufschrift „Spedition“.
Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten weder das Fahrzeug noch die Personen in Tatortnähe angetroffen werden.
Die Reinbeker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, melde sich unter der Telefonnummer 040/727707-0 bei den Beamten.
Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011
E-Mail: Presse.Ratzeburg.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wurde automatisch von Presseportal.de zur Verfügung gestellt: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/5818959

Schreibe einen Kommentar