Cornelia Schmachtenberg: Der Bund muss die Finanzierung Freiwilligendienste sicherstellen
Cornelia Schmachtenberg: Der Bund muss die Finanzierung Freiwilligendienste sicherstellen
DR Kongo: Gewalt gegen Christen eskaliert erneut
DR Kongo: Gewalt gegen Christen eskaliert erneut
Deutsche Rentenversicherung Nord: Rentenantragszahlen seit 2020 um 20 Prozent gestiegen
Deutsche Rentenversicherung Nord: Rentenantragszahlen seit 2020 um 20 Prozent gestiegen
PerspektivSchule Kurs 2034 – Eine echte Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben!
PerspektivSchule Kurs 2034 – Eine echte Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben!
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Politik & Wirtschaft

Cornelia Schmachtenberg: Der Bund muss die Finanzierung Freiwilligendienste sicherstellen

Zur heutigen Bundespressekonferenz mehrerer Freiwilligendienst-Träger und der entsprechenden Forderung der SPD-Landtagsfraktion entgegnet die jugendpolitische Sprecherin, Cornelia Schmachtenberg: „Die Arbeit von Freiwilligendienstleistenden ist aufgrund ihrer vielfältigen Einsätze von großer Bedeutung für unsere Gesellschaft.

Weiterlesen
Glaubhaft

DR Kongo: Gewalt gegen Christen eskaliert erneut

Foto: OpenDoors · Kurze Zeit nach den Anschlägen wurden die Opfer bereits beerdigt · Innerhalb von einer Woche mindestens 80 Christen getötet.(Open Doors, Kelkheim) – Im Osten der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) ist es ein weiteres Mal zu verheerenden Angriffen auf die dort lebenden Christen gekommen. Lokale Partner von Open Doors berichten, dass bei einer Reihe von Überfällen in der Provinz Nord-Kivu zwischen dem 4. und 10. Juni mindestens 80 Christen getötet wurden.

Weiterlesen
Menschlich gesehen

Deutsche Rentenversicherung Nord: Rentenantragszahlen seit 2020 um 20 Prozent gestiegen

Symbolfoto: Friedrich von Magnussen, Friedrich (1914-1987) – Stadtarchiv Kiel, CC BY-SA 3.0 de, wikimedia.org · Die sogenannten Babyboomer kommen ins Rentenalter und das macht sich bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Nord vor allem in einer steigenden Zahl an Rentenanträgen bemerkbar.

Weiterlesen
Umwelt & Sport

VfB: Brüderpaar vereint: Auch Kevin Bukusu kommt an die Lohmühle

Nach Herdi hat der VfB Lübeck auch seinen Bruder Kevin Bukusu unter Vertrag genommen. Der 23-jährige Innenverteidiger hat ebenfalls bis 30.06.2025 unterzeichnet. Ausgebildet wurde Kevin ebenso wie Herdi bei Bayer 04 Leverkusen, wo er über 60 Mal in den Junioren-Bundesligen sowie vier Mal in der UEFA Youth League zum Einsatz kam.

Weiterlesen
Blaulicht

POL-HL: HL-Innenstadt / Einbruch in Bekleidungsgeschäft – Polizei sucht Zeugen

Lübeck (ots) – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (14.06.2024) beschädigte ein bisher unbekannter Mann die Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäftes unweit des Holstentores in Lübeck. Dem bisherigen Sachstand nach entnahm der Tatverdächtige anschließend Ware aus der Verkaufsauslage und konnte flüchten. Das Kommissariat 12 der Bezirkskriminalinspektion hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Gegen 00:40 Uhr wurde die Leitstelle der Polizei über den Einbruch in das Bekleidungsgeschäft informiert.

Weiterlesen
Blaulicht

POL-RZ: Einbruch in Geschäft

Ratzeburg (ots) – 14. Juni 2024 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 12.06.2024 – Schwarzenbek Am Mittwoch (12.06.24) kam es zu einem Einbruch in ein Geschäft in Schwarzenbek. Nach derzeitigem Ermittlungsstand drangen unbekannte Täter gegen 23.50 Uhr gewaltsam in die Geschäftsräume im Robert-Koch-Ring ein. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt.

Weiterlesen
Blaulicht

POL-RZ: Zeugen nach Fahrzeugdiebstahl gesucht

Ratzeburg (ots) – 14. Juni 2024 | Kreis Stormarn – 13.06.2024 – Reinbek In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (12./13.06.2024) wurde in Reinbek ein Mercedes-Benz entwendet. Zwischen 23.30 Uhr und 04.00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter in der Fritz-Behn-Straße Zugang zu der schwarzen C-Klasse mit Oldesloer Kennzeichen und entwendeten diese. Der Wert des Fahrzeuges wird auf etwa 35.000 EUR geschätzt.

Weiterlesen
Kultur & Wissenschaft

Bildungsminister aus Kanada informiert sich über Hörakustik in Deutschland / Deutsch-kanadischer Austausch am Campus Hörakustik

Mainz (ots) – Der Bildungsminister der kanadischen Provinz Alberta, Demetrios Nicolaides, war im Rahmen einer Deutschland-Reise zu Gast am Campus Hörakustik in Lübeck. Dort informierte er sich aus erster Hand über die duale Ausbildung in Deutschland, zeigte sich nach dem Besuch begeistert und sprach von einer „beeindruckenden Ausbildungseinrichtung“. Der Campus Hörakustik gilt als Leuchtturm der beruflichen Bildung und genießt deutschlandweit wie auch international eine hohe Reputation als herausragende Aus- und Weiterbildungsstätte für Hörakustiker. Ranghohe Mitarbeiter des Schleswig-Holsteinischen Bildungsministeriums sowie des Schleswig-Holstein Instituts für Berufliche Bildung (SHIBB) begleiteten die kanadischen Gäste während ihres etwa einstündigen Rundgangs über den Campus.

Weiterlesen
Politik & Wirtschaft

Bildungsminister aus Kanada informiert sich über Hörakustik in Deutschland / Deutsch-kanadischer Austausch am Campus Hörakustik

Mainz (ots) – Der Bildungsminister der kanadischen Provinz Alberta, Demetrios Nicolaides, war im Rahmen einer Deutschland-Reise zu Gast am Campus Hörakustik in Lübeck. Dort informierte er sich aus erster Hand über die duale Ausbildung in Deutschland, zeigte sich nach dem Besuch begeistert und sprach von einer „beeindruckenden Ausbildungseinrichtung“. Der Campus Hörakustik gilt als Leuchtturm der beruflichen Bildung und genießt deutschlandweit wie auch international eine hohe Reputation als herausragende Aus- und Weiterbildungsstätte für Hörakustiker. Ranghohe Mitarbeiter des Schleswig-Holsteinischen Bildungsministeriums sowie des Schleswig-Holstein Instituts für Berufliche Bildung (SHIBB) begleiteten die kanadischen Gäste während ihres etwa einstündigen Rundgangs über den Campus.

Weiterlesen
Blaulicht

POL-RZ: Zwei Einbrüche in Oststeinbek

Ratzeburg (ots) – 14. Juni 2024 | Kreis Stormarn – 13.06.2024 – Oststeinbek In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (12./13.06.2024) kam es in Oststeinbek zu zwei Einbrüchen. In der Zeit zwischen 22.15 Uhr und 07.15 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Dorfstraße im Ortsteil Havighorst ein. Teilweise wurde das Haus durchwühlt, über mögliches Stehlgut kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

Weiterlesen
Blaulicht

POL-HL: OH-Fehmarn / Junges Lamm auf Landschaftsdeich getötet – Polizei sucht Zeugen

Lübeck (ots) – Am Dienstag (11.06.2024) ist auf einem Landschaftsdeich bei Püttsee auf der Insel Fehmarn ein lebloses Lamm aufgefunden worden. Aufgrund der festgestellten Verletzungen ist aktuell davon auszugehen, dass das Lamm von einer bisweilen unbekannten Person getötet, ausgenommen und in diesem Zustand auf dem Deich zurückgelassen wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen
Umwelt & Sport

Von der Elbe an die Trave: Luca Menke unterschreibt an der Lohmühle

Der VfB Lübeck kann in der neuen Saison auf die Dienste von Luca Menke setzen. Der 23-jährige Innenverteidiger kommt von der Zweitvertretung des FC St. Pauli an die Lohmühle, wo er einen Vertrag bis zum 30.06.2025 unterschrieben hat. „Wir freuen uns, dass Luca sich für den VfB entschieden hat. Er hat in den vergangenen Jahren trotz seines jungen Alters schon eine breite Erfahrung auf sehr gutem Regionalliga-Niveau und zum Teil auch in der 3. Liga gesammelt“, berichtet Sportvorstand Sebastian Harms.

Weiterlesen
Umwelt & Sport

Pünktlich zum Trainingsstart: Noah Oberbeck kehrt an die Lohmühle zurück!

Nach Jannik Westphal hat der nächste gebürtige Lübecker einen Vertrag an der Lohmühle unterschrieben. Noah Oberbeck wird in der kommenden Saison das Tor des VfB Lübeck hüten und hat einen Vertrag bis zum 30.06.2025 unterzeichnet. Die Familientradition in grün und weiß wird fortgeschrieben:

Weiterlesen
Blaulicht

POL-HL: OH-Fehmarn / Junges Lamm auf Landschaftsdeich getötet – Polizei sucht Zeugen

Lübeck (ots) – Am Dienstag (11.06.2024) ist auf einem Landschaftsdeich bei Püttsee auf der Insel Fehmarn ein lebloses Lamm aufgefunden worden. Aufgrund der festgestellten Verletzungen ist aktuell davon auszugehen, dass das Lamm von einer bisweilen unbekannten Person getötet, ausgenommen und in diesem Zustand auf dem Deich zurückgelassen wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen und sucht Zeugen. Entdeckt wurde der leblose Körper des circa zwei Monate alten Lamms am Dienstagabend gegen 18:30 Uhr inmitten einer Schafherde auf einer Wiese des Landschaftsdeichs zwischen der Ortschaft Püttsee und dem Strand.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

POL-HL: Ostholstein – Ratekau / Bereifung eines Radladers entwendet – Zeugen gesucht

Symbolfoto: TBF/Holger Kröger · Lübeck (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (12.06./13.06.2024) kam es auf dem gesperrten Rastplatz „Sereetzer Feld West“ der BAB 1 in Fahrtrichtung Süden zum Diebstahl der Räder eines Baustellenfahrzeugs. Die Polizei in Ostholstein sucht nun nach Zeugen der Tat.

Weiterlesen
Blaulicht

POL-HL: Ostholstein – Ratekau / Bereifung eines Radladers entwendet – Zeugen gesucht

Lübeck (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (12.06./13.06.2024) kam es auf dem gesperrten Rastplatz „Sereetzer Feld West“ der BAB 1 in Fahrtrichtung Süden zum Diebstahl der Räder eines Baustellenfahrzeugs. Die Polizei in Ostholstein sucht nun nach Zeugen der Tat. Gegen 07:30 Uhr morgens wurde die Tat auf dem gesperrten Rastplatz „Sereetzer Feld West“ der BAB1 in Fahrtrichtung Hamburg bemerkt. Die vier Räder eines in der dort befindlichen Baustelle abgestellten Radladers waren abmontiert und entwendet.

Weiterlesen
Blaulicht

POL-HL: Lübeck – St. Lorenz Süd / Fenster an Schule beschädigt – Zeugen gesucht

Lübeck (ots) – Bereits letzte Woche Mittwoch (05.06.2024) wurde durch mehrere Jugendliche die Außenscheibe eines Klassenraumes der Holstentor-Gemeinschaftsschule in Lübeck beschädigt. Noch vor dem Eintreffen der Polizei entfernten sich die Jugendlichen. Diese und Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden nun gesucht.

Weiterlesen
Tipps & Informationen

Helm auf den Kopf, kluge Entscheidungen treffen und aktive Rücksichtnahme im Straßenverkehr

Symbolfoto TBF/Holger Kröger · Die Hälfte der Schwerverletzten verunglückt im Straßenverkehr · Berlin, 13.06.2024: Nahezu die Hälfte aller im Krankenhaus behandelten schwerverletzten Unfallopfer ist auf Verkehrsunfälle zurückzuführen. Darauf macht die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) anlässlich des Aktionstages „Tag der Verkehrssicherheit“ am 15. Juni 2024 aufmerksam.

Weiterlesen