Open Doors

Glaubhaft

(Open Doors, Kelkheim) Algerien: Urteil gegen Pastorenehepaar aufgehoben

Geschlossene Kirchen und Strafverfahren setzen Christen in Algerien weiterhin unter großen Druck · (Open Doors, Kelkheim) – Am 30. Juni gab ein algerisches Gericht dem Berufungsantrag von Pastor Ahcene Ferchiche und seiner Frau statt. Beide waren zu einer einjährigen Haftstrafe im Zusammenhang mit ihren gemeindlichen Aktivitäten verurteilt worden. Der Freispruch ist ein seltener Lichtblick für die christliche Gemeinschaft im Land.

Weiterlesen
Glaubhaft

Open Doors: Irak: Zwischen Bomben, Schikane und Examen

In Mosul haben christliche Studenten Angst vor Übergriffen (Open Doors) – Das irakische Mosul gehört zu den gefährlichsten Städten der Welt. Besonders Christen bekommen das regelmäßig zu spüren. Entführungen, Bombenanschläge und gezielte Angriffe gegen Christen bestimmen hier das Leben. Gesperrte Straßen in der ganzen Stadt erschweren es den Bewohnern, von einem Ort zum anderen zu gelangen.

Weiterlesen
Glaubhaft

Open Doors: Eritrea: Zehn Kirchenleiter verhaftet

Christen sprechen von bislang bedrohlichster Kampagne – (Open Doors) – Im ostafrikanischen Eritrea hat der Druck auf Christen zu einer neuen Verhaftungswelle von Kirchenleitern geführt. Mindestens zehn von ihnen, alle Angehörige der Untergrundkirche, befinden sich nach Informationen von Open Doors seit kurzem in staatlichem Gewahrsam. Die Verhaftungen erfolgten unmittelbar vor einem Putschversuch, bei dem am 21. Januar ca. 100 aufständische Soldaten das Informationsministerium erstürmten und die Verlesung ihrer Forderung nach Freilassung politischer Gefangener erzwangen. Regierungstreue Einheiten haben inzwischen wieder die Kontrolle übernommen. (Treffen eritreischer Christen, Foto: Open Doors)

Weiterlesen
Glaubhaft

Open Doors: Algerien: Noch immer kein Gerichtsurteil im Fall Karim Siaghi

Anti-Missionsgesetz: „So lange dieses Gesetz existiert, wird es keine Ruhepause für Christen geben“ (KELKHEIM, 16. November 2012) – Seit Mai 2011 wartet der Algerier Karim Siaghi auf ein abschließendes Urteil in dem gegen ihn laufenden Gerichtsverfahren. Der 31-jährige Christ war wegen angeblicher Beleidigung des Propheten Mohammed zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Doch Siaghi legte Einspruch gegen das Urteil ein. Seitdem wartet der Vater eines Kindes auf das endgültige Urteil, das für den 17. November 2011 vorgesehen war.

Weiterlesen
Glaubhaft

Open Doors: „Wachsende Gebetsbewegung ein Zeichen der Ermutigung“

Am 11. November ist Weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen: „Wachsende Gebetsbewegung ein Zeichen der Ermutigung“ Gebetsgottesdienste für Christen in Ägypten und Bhutan (KELKHEIM, 29. Oktober 2012) – Hunderte Kirchengemeinden bereiten sich gegenwärtig auf den „Weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen“ am 11. November vor. In zwei Wochen findet der jährliche Gebetsgottesdienst statt, zu dem das überkonfessionelle christliche Hilfswerk Open Doors gemeinsam mit der Weltweiten Evangelischen Allianz aufruft. Die Schwerpunktländer des diesjährigen Gebetstages sind Ägypten und Bhutan.

Weiterlesen
Glaubhaft

Open Doors: Nach Ermordung von 32 Studenten: Motive bislang unklar

„Sie töten die Blüte unserer Jugend“ (KELKHEIM, 24. Oktober 2012) – Mindestens 32 Menschen sind bei einem Angriff auf eine Schule in der nordnigerianischen Stadt Mubi am 1. Oktober ums Leben gekommen, vier weitere wurden schwer verletzt. Unter den Opfern waren örtlichen Gemeindeleitern zufolge hauptsächlich Studenten, aber auch ein muslimischer Wachmann.

Weiterlesen