Besondere Neuigkeiten

In dieser Kategorie befinden sich Ankündigungen und besondere Informationen, die sich auf hier-Luebeck.de beziehen.

Besondere Neuigkeiten

Wir stellen Fragen, KI antwortet: „Sag etwas über die Weltanschauung Langfristigkeits-Denken“

(KI Barth) Langfristiges Denken ist eine Weltanschauung, die sich auf die langfristigen Folgen von Entscheidungen konzentriert. Menschen mit einer langfristigkeits-orientierten Weltanschauung sind sich bewusst, dass ihre Handlungen heute Auswirkungen auf die Zukunft haben können, und sie versuchen, Entscheidungen zu treffen, die langfristig gut für die Welt sind. Die Gefahren des langfristigen Denkens: Es kann dazu führen, dass kurzfristige Bedürfnisse vernachlässigt werden. Menschen, die langfristig denken, sind sich bewusst, dass kurzfristige Bedürfnisse manchmal den langfristigen Zielen im Wege stehen können. Dies kann dazu führen, dass sie kurzfristige Bedürfnisse vernachlässigen, um langfristig gute Entscheidungen zu treffen.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Was würde Deutschland ohne Ehrenamtler tun und wie würde das Land heute dastehen?

“Zum Bilderbogen” (TBF) Das deutsche Ehrenamt ist aus verschiedenen Gründen attraktiv. Die Vielfalt an Möglichkeiten ist in Deutschland sehr groß und eröffnet viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Egal, ob man sich für soziale, kulturelle, sportliche oder politische Themen interessiert, es  paßt eigentlich immer irgendwie und bietet viel: Die Möglichkeit, sich einzubringen und etwas zu bewegen: Ehrenamtliches Engagement bietet die Möglichkeit, sich für etwas einzusetzen, das einem wichtig ist. Man kann etwas bewegen und die Gesellschaft ein Stückchen besser machen. Die persönliche Bereicherung: Ehrenamtliches Engagement kann persönlich sehr bereichernd sein. Man lernt neue Menschen kennen, sammelt neue Erfahrungen und kann sich weiterentwickeln. Im Folgenden werden diese Gründe näher erläutert:

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

FW-LFVSH: Gemeinsam für die Sicherheit: Bürger werden aufgerufen, Hydranten von Schnee zu befreien

Foto: TBF · Kiel (ots) – Angesichts der winterlichen Bedingungen ruft der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, Hydranten von Schnee zu befreien, um im Ernstfall eine zügige Löschwasserversorgung sicherzustellen.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Rund 16.200 Diabeteserkrankte in Lübeck und ihre Füße – Viele Amputationen sind vermeidbar

Rund 16.200 Menschen leiden allein in Lübeck an Diabetes Typ 2. Das diabetische Fußsyndrom ist eine der gefürchtetsten Komplikationen des Diabetes mellitus. Die fachgerechte Beobachtung und Behandlung der Füße von Diabetes-Patientinnen und -Patienten können schwerwiegende Schäden wie das diabetische Fußsyndrom und damit letztlich auch das Risiko von Fuß- oder Unterschenkelamputationen reduzieren. In Schleswig-Holstein entfielen in 2021 auf je 1.000 aller gesetzlich Versicherten 116 podologische Behandlungen.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Fides Humanitas Stiftung hat jetzt bei PayPal ein Spendenkonto

Die Fides Humanitas Stiftung hat nun auch ein PayPal Spendenkonto unter dem Motto: Armut geht alle an! Helfen Sie helfen! Über „PayPal Fundraisers“ kann jeder spenden und jede noch so kleine Spende kann die tolle Aktion unterstützen! https://www.paypal.com/pools/c/8Zq7UI0Osu Oliver Siemsen, Stifter, bittet um Ihre Mithilfe! „Wir haben schon weit über 500 Carepaketen durch die bekannten Reviere der bitter armen Menschen verteilt und benötigen Unterstützung durch Spenden, damit wir auch in 2024 den Obdach- und Wohnungslosen weiter helfen können.“

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Kundgebungen in der Lübecker Innenstadt: Aufgrund temporärer Straßensperrungen kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen

Bei der Versammlungsbehörde der Hansestadt Lübeck wurden folgende Demonstrationen angemeldet: Sonntag, 19. November 2023 · Demonstration, rund 100 Teilnehmer versammeln sich um 17 Uhr auf dem Schrangen zur Auftaktkundgebung und ziehen anschließend von der Breite Straße über Hüxstraße – Balauerfohr – St. Annen-Straße zur Carlebach-Synagoge (Abschlusskundgebung ab ca. 17.40 Uhr)

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Haushaltsausschuss des Bundestags korrigiert Kürzungspläne bei Freiwilligendiensten

                                              Symbolfoto: Fides Humanitas Stiftung versorgt Wohnungs- und Obachlose mit Carepaketen Jugendpolitische Sprecherin Cornelia Schmachtenberg: „Es ist gut, dass Bundesministerin Paus mit Ihrem Vorhaben, massiv bei den Mitteln für den Freiwilligendienst zu kürzen, gescheitert ist. Hier gilt ein Dank an all die Abgeordneten, die sich für die jungen Menschen in unserem Land eingesetzt haben. Der Einsatz der vielen Vereine und Verbände, die als Träger die Plätze für die Freiwilligendienste anbieten, hat sich gelohnt.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Herr Bundeskanzler, wir müssen reden: Prostituiertenverband lädt Scholz zum Gespräch ins Bordell

Foto: www.Pixabay.com · Der Berufsverband schrieb: Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, als Berufsverband für Sexarbeitende in Deutschland besorgt uns Ihre aktuelle Äußerung zum Thema Prostitution und “Sexkauf” zutiefst. Sie widersprechen damit der Position Ihrer eigenen Partei und auch dem zuständigen Ministerium. Die Debatte rund um das „Nordische Modell“ wird bereits jetzt – vor allem von der CDU/CSU –mit zu viel Moral, zu wenig Lösungsansätzen und leider gänzlich ohne die Betroffenen geführt. Das ist aus unserer Sicht ein großer Fehler.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Verkehrsraum-Analyse: In diesen Städten verbrauchen Autos den meisten Platz

billiger-mietwagen.de analysiert die gemeldeten Autos, die Pendlerbewegungen, Carsharing-Statistiken und die öffentlichen Parkplätze In München verbrauchen die Autos den meisten Platz, beim Carsharing ist die bayerische Landeshauptstadt dafür auf Platz 2 Köln bietet die meisten Parkmöglichkeiten Köln, 14. November 2023 – Durchschnittlich werden mehr als neun Prozent der Straßen in deutschen Großstädten von Autos eingenommen.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

App „Stolpersteine SH“ veröffentlicht und präsentiert, Stolpersteine schreiben Geschichte(n)

Der Landesbeauftragte für politische Bildung hat in dieser Woche die App „Stolpersteine SH“ veröffentlicht und präsentiert. In der App können die Biografien von Opfern des Nationalsozialismus in Schleswig-Holstein digital abgerufen werden. Nutzerinnen und Nutzer der App können mit der Kamera ihres Mobiltelefons Stolpersteine scannen und so die Biografie des Menschen, an den dort erinnert wird, abrufen. Zudem enthält die App eine Gedenkfunktion.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Stimmenanteile Wahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters, Hansestadt Lübeck · Vorläufiges Endergebnis

StimmenanteileWahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters, Hansestadt Lübeck Vorläufiges Endergebnis: Bachmann, Sophie (Einzelbewerberin), 4,3 % Effenberger, Uwe (Einzelbewerber) 6,2 % Dr. Flasbarth, Axel (GRÜNE) 23,3 % Lindenau, Jan (SPD und FREIE WÄHLER) 42,5 % Puschaddel-Freitag, Melanie (CDU) 23,6 % © Kommunale Statistikstelle der Hansestadt Lübeck

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Bürgermeister Lindenau: Keinen Euro Spende für Büchse, zuviel für den Wahlkampf ausgegeben

(TBF, Wolfgang Freywald) Ich lief am Sonnabend mit einem Helfer der Fides Humanitas Stiftung durch die Breitestraße und sah am SPD Wahlstand Bürgermeister Lindenau und sprach ihn auf eine kleine Spende an: „Ich gebe keine Spende in die Büchse, ich habe schon zuviel für den Wahlkampf ausgegeben.“ Empatie und Nächstenliebe scheint ihm wohl fremd zu sein. Unser Helfer, Jan Brockhaus ergänzt: „Dr. Axel Flasbarth, (GRÜNE) war da ganz anders, er erkundigt sich über uns und was wir machen, wünschte uns viel Glück und spendete 10 Euro und sein Kleingeld.“

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Wahlverwandschaft: Fahrspaß mit dem EBike nach Krumbek

Text und Fotos: Claudia Bolte. Wir möchten im Folgenden mal einen kurzen Einblick in unsere fast alltägliche Arbeit im „Hintergrund“ geben… An so einem schönen Herbsttag wie heute hatten wir vor zwei Tagen einen Termin in Krumbeck. Google maps zeigt 20 Km, 1 Stunde, 3 Min. mit dem Fahrrad an, d.h. lieber noch mal schauen, ob der Akku wirklich gut aufgeladen ist! Bei so herrlichem Wetter macht das Fahrradfahren Spaß, und die bunte Landschaft auf dem Hinweg begleitet einen auf dem gesamten Weg.

Weiterlesen
Besondere Neuigkeiten

Atemwegserkrankungen sorgen weiterhin für steigende Fehlzeiten in Lübeck · Krankenstand auch 2023 weiter im Aufwärtstrend

Der Krankenstand bei den rund 22.000 bei der AOK NordWest versicherten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Lübeck ist im ersten Halbjahr 2023 weiter gestiegen. Danach betrug er 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 6,7 Prozent. Im ersten Halbjahr 2021 lag der Krankenstand noch bei 5,4 Prozent. Am höchsten war der Krankenstand im März 2023 mit 8,4 Prozent. „Nach dem Rekordhoch im Jahr 2022 sind die Fehlzeiten auch in 2023 weiter gestiegen.

Weiterlesen